Tickets für 'Kongress 'Soundtrack des Lebens' | 15. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt' online kaufen - ScanTickets.de

Verfügbare Tickets

Kongressticket

+ mehr Infos
Das KONGRESSTICKET beinhaltet die Teilnahme am 2-tägigen Kongress inklusive Verpflegung (vegetarisch/vegan) im Veranstaltungszeitraum.

Bild-, Film- und Tonaufnahmen: Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Bild-, Film- und Tonaufnahmen, welche im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden und deren Nutzung im Zusammenhang mit der Berichterstattung der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt, sowie für PR- und Werbezwecke und zur schriftlichen Dokumentation der Veranstaltung einverstanden. Dies gilt explizit auch für solche Aufnahmen, auf denen Sie zu sehen sein könnten.

Einzelpreis
29,00 €
inkl. MwSt.
Kongressticket - ermäßigt

+ mehr Infos
Das KONGRESSTICKET beinhaltet die Teilnahme am 2-tägigen Kongress inklusive Verpflegung (vegetarisch/vegan) im Veranstaltungszeitraum.

Bild-, Film- und Tonaufnahmen: Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Bild-, Film- und Tonaufnahmen, welche im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden und deren Nutzung im Zusammenhang mit der Berichterstattung der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt, sowie für PR- und Werbezwecke und zur schriftlichen Dokumentation der Veranstaltung einverstanden. Dies gilt explizit auch für solche Aufnahmen, auf denen Sie zu sehen sein könnten.

Einzelpreis
19,00 €
inkl. MwSt.
Zurück

Veranstaltungsinfos

In diesem Jahr feiern die Filmmusiktage Sachsen-Anhalt und der Kongress ihr 15-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Soundtrack des Lebens – Musikalische Spuren und Perspektiven in Beruf und Film“ werden am 28. und 29. Oktober 2022 im Mitteldeutschen Multimediazentrum in Halle (Saale) aktuelle Projekte und aufstrebende Musiker:innen und Komponist:innen geehrt.

Wie immer lädt der Kongress auch zum Austausch und Vernetzen mit anderen Branchenvertreter:innen ein.

Programm:

Freitag, 28.10.2022

Ab 09:00 - Akkreditierung

10:00 – 10:15 - Begrüßung und Einführung

10:15 – 11:00 - Thomas Krettenauer: The Music Never Stopped – Musik im Leben

11:00 – 11:45 - Wolfgang Thiel: Lebensläufe – Andre Asriel
11:45 – 12:45 - Träume sind wie wilde Tiger – Werkstattgespräch mit Regisseur Lars Montag, Komponist Johannes Repka und Produzent Clemens Schaeffer, Moderation: Susanne Vollberg
13:45 – 15:15 - Music was my first love – Junge Filmkomponisten berichten von ihrem Weg ins Berufsleben (Podiumsgespräch mit Meike Katrin Stein (Ludwigsburg), Jan Willem de With (London), Georg Mausolf (Berlin), Moderation: Martina Eisenreich
15:15 – 15:45 - Kaffeepause / Networking
15:45 – 16:45 - Felix Janosa: Yellow Submarine oder das geheime Leben von Sir George Martin als Filmkomponist
16:45 - Ende

Samstag, 29.10. 2022

Ab 09:30 - Snacks & Coffee + Begrüßung (Organisatorisches, Infos zum Tagesablauf)
9:30 – 10:30 - Das wahre Leben – Musik in dokumentarischen Filmbiografien (Podiumsgespräch mit Regisseurin Cornelia Grünberg, Komponist Maciej Śledziecki, DEFKOM-Vorsitzendem Micki Meuser, Filmproduzent Alexander Thies)
10:30 – 11:30 - Close-up: Dascha Dauenhauer, Moderation: Georg Maas
12:30 – 13:30 - Mittagspause / Networking
13:30 – 14:15 - Marcel Barsotti: Die Renaissance des Synthesizers in der heutigen Filmmusik. Eine autobiografische Zeitreise
14:30 – 15:30 - Werner Barg: Pop als Lebensgefühl. Zum Musikeinsatz in aktuellen Coming-Of-Age-Filmen + Franziska Kollinger: Nichts ist spannender als die Wirklichkeit? Biopics zwischen Narration, Fiktion und Konstruktion
15:30 – 16:30 - Tbc
16:30 - Ende
19:30 - Galakonzert (Händelhalle)


Veranstalter:
Internationale Academy of Media and Arts e.V.
+mehr Infos

Kontakt für Ticketkäufer

Ansprechpartner:
Eva Maas

Hotline:
0345 4780 808

E-Mail:

Location

51.48186399999999 11.9614269 16 MMZ | Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle
Mansfelder Str. 56
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Im Routenplaner anzeigen

Verkäufer

Filmmusiktage Sachsen-Anhalt c/o International Academy of Media and Arts e.V.
Mansfelder Str. 56
06108 Halle (Saale)
Deutschland
Telefon: 0345 47 80 808
Telefax: 0345 47 80 888
E-Mail:
Internet: www.filmmusiktage.de
Hier finden Sie die Datenschutzerkärung und das Impressum des Verkäufers.